2004


Januar 2004


Iben, B.: Herstellung verboten – Und die Studenten drehen weiter Pillen. Editorial. Großtierpraxis 5 (1), 3 (2004).

Jensen-Attwood, A.: Für viele Betriebe ein Problem – Brachyspira hyodysenteriae und Schweinedysenterie. Großtierpraxis 5 (1), 6 – 15 (2004).

Friedrich, W.A., G.K. Friedrich: Noskomiale Infektionen in der modernen Klinik – Rationale Antibiotikatherapie. Großtierpraxis 5 (1), 16 – 19 (2004).

Iben, B.: Allein oder in Kombination für Durchfälle verantwortlich – Kryptosporidien im Kälberstall. Großtierpraxis 5 (1), 20 – 27 (2004).

Schlüter, R.: Actinobacillus pleuropneumoniae – Ein Erreger unterschiedlicher Pathogenität. Großtierpraxis 5 (1), 29 – 35 (2004).

Löwenstein, C.: Diagnostische Annäherung. – Die Katze als Hautpatient. Großtierpraxis 5 (1), 37 – 42 (2004).

Februar 2004


Iben, B.: Zur Diskussion um Elite-Universitäten – Berlin wird nicht Harvard. Editorial. Großtierpraxis. 5 (2), 3 (2004).

Gerlach, G.-F.: Abhängig von Spezifität und Sensitivität des Tests – Untersuchungen zum Ausschluss von Erkrankungen im Schweinebestand. Großtierpraxis 5 (2), 6 – 9 (2004).

Verspohl, J.: Kultureller Nachweis von bakteriellen Infektionserregern – Probeentnahme und Versand. Großtierpraxis 5 (2), 10 – 12 (2004).

Sachse, K., F. Melzer, E. Schubert, P. Reinhold: Pathogenese, Epidemiologie und Diagnostik – Chlamydiosen beim Rind. Großtierpraxis 5 (2), 14 – 18 (2004).

Westphal, B., H.-C. Mundt: Die neue Möglichkeit einer effizienten Kontrolle – Isospora-suis-Kokzidien sind weit verbreitet. Großtierpraxis 5 (2), 19 – 24 (2004).

Skoeries, O.: Einmalige Mykoplasmenimpfung von Mastläufern im Alter von 10 Wochen – Vergleich zweier Impfstoffe. Großtierpraxis 5 (2), 25 – 30 (2004).

Skrodzki M.: Anamnese, Allgemeinuntersuchung, Auskultation und mehr – Der kardiologische Hunde- und Katzenpatient. Großtierpraxis 5 (2), 31 – 35 (2004).

Bäumer, W.: Pharmakologische Grundlagen – Therapie von Herzkrankheiten. Großtierpraxis 5 (2), 36 – 37 (2004).

Teich, K: BVD-Virus – Bovine Virusdiarrhoe und Mucosal Disease (Teil 1). Großtierpraxis 5 (2), 38 – 41 (2004).

März 2004


Iben, B. Viel Aufregung um eine Marginalie – 0,4 Prozent der Rinder nicht auf BSE untersucht. Editorial. Großtierpraxis 5 (3), 3 (2004).

Iben, B.: Historische Betrachtungen – Influenza bei Schwein und Mensch. Großtierpraxis 5 (3), 6 – 11 (2004).

Teich, K.: Bovine Virusdiarrhoe und Mucosal Disease (Teil 2). Großtierpraxis 5 (3), 12 – 16 (2004).

Voss, M.: Neue Herausforderung für die Geflügelindustrie – Geflügelpest in Asien. Großtierpraxis 5 (3), 17 – 20 (2004).

Iben, B.: Diagnostische und therapeutische Probleme – Der Dysenteriekomplex in Schweinemastbeständen. Großtierpraxis 5 (3), 21 – 24 (2004).

Rossow, N.: Bei der Fütterung beachten – Das Glucosebeschaffungsproblem der Hochleistungskuh. Großtierpraxis 5 (3), 25 – 30 (2004).

Iben, B.: Neospora caninum, ein „junger“ Parasit – Aktuelle Fakten zur Neosporose des Hundes. Großtierpraxis 5 (3), 31 – 36 (2004).

Bostedt, H., Klinik für Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie der Groß- und Kleintiere mit Tierärztlicher Ambulanz der Justus-Liebig-Universität Gießen: Ein aktueller Überblick. – Schaf- und Ziegenkrankheiten in Deutschland. Großtierpraxis 5 (3), 38 – 40 (2004).

Iben, B.: Anzeigepflichtige Krankheiten – Afrikanische Schweinepest. Großtierpraxis 5 (3), 41 (2004).

April 2004


Iben, B.: Ein herzliches Willkommen – Gemeinsamer Markt erfordert gleiche Lebensmittelhygiene. Editorial. Großtierpraxis 5 (4), 3 (2004).

Fiedler, A.: Den Leidensweg beenden. – Klauen- bzw. Zehenamputationen in der Praxis. Großtierpraxis 5 (4), 6 – 12 (2004).

Iben, B.: Anzeigepflichtige Krankheiten – Afrikanische Pferdepest. Großtierpraxis 5 (4), 13 (2004).

Iben, B.: Ziel ist die Freiheit von Sarcoptes scabiei var. suis – Räude erkennen, therapieren und tilgen. Großtierpraxis 5 (4), 14 – 23 (2004).

Steyer, H., N. Geißler, B. Lange, A. John, P. Kielstein: Möglichkeiten der Bekämpfung – Die Trichophytie des Rindes. Großtierpraxis 5 (4), 24 – 27 (2004).

Iben, B.: Eine weit verbreitete Viruserkrankung – BRSV – Bovine Respiratory Syncytial Virus-Infektion. Großtierpraxis 5 (4), 36 – 41 (2004).

Iben, B.: Parasiten – eine Gefahr für Tier und Mensch – Zecken, Flöhe und Mücken als Überträger von Krankheitserregern. Großtierpraxis 5 (4), 28 – 34 (2004).

Mai 2004


Iben, B.: Stagnation der Akzeleration – Anthropometrische Indikatoren der Gesellschaft. Editorial. Großtierpraxis 5 (5), 3 (2004)

Rossow, N.: Ein physiologischer Exkurs – Allgemeine Grundlagen des Fettstoffwechsels der Hochleistungskuh. Großtierpraxis 5 (5), 6 – 13 (2004).

Korries, O.C.: Bewertung unter dem Aspekt der Tiergerechtheit, der Trennung in verschiedene Nutzungsgruppen und Beachtung haltungsbedingter Schäden. – Untersuchung von Pensionspferdehaltungen in Niedersachsen. Großtierpraxis 5 (5), 14 – 21 (2004).

Reusch, C.: Cushing-Syndrom, Diabetes mellitus und Hyperthyreose – Spezielle diagnostische und therapeutische Probleme bei geriatrischen Patienten. Großtierpraxis 5 (5), 22 – 29 (2004).

Woolford, M.K.: Der erste Schnitt kommt ins Silo – Siliermittel den Kinderschuhen entwachsen (Teil 1). Großtierpraxis 5 (5), 31 – 34 (2004).

Büscher, G., F.L. Bowen, M.B. Strong, P.D. Crowfoot, M. Saunders: Zur Wirksamkeit von Triclabendazol, seinen Hauptmetaboliten und anderen Substanzen gegen früh-unreife und unreife Stadien von Fasciola hepatica bei Schafen. Großtierpraxis 5 (5), 39-40 (2004).

Iben, B.: Serie Beitrittsländer: Jó napot kivánok – Guten Tag, Ungarn. Großtierpraxis 5 (5), 42 (2004).

Iben, B.: Der Klassiker im Schweinestall – Orale Chlortetracyclin-hydrochlorid-Anwendung. Großtierpraxis 5 (5), 35 – 37 (2004).

Juni 2004


Iben, B.: Endlich wissenschaftlich bewiesen – Auch Esel und Schafe haben Kumpels. Editorial. Großtierpraxis 5 (6), 3 (2004).

Woolford, M.K.: Der erste Schnitt kommt ins Silo – Siliermittel den Kinderschuhen entwachsen (Teil 2). Großtierpraxis 5 (6), 6 – 12 (2004).

Küpker, S., G. Stiens: Pherocalm – Pheromone zur Beruhigung nervöser Pferde. Großtierpraxis 5 (6), 13 – 14 (2004).

Iben, B.: Ein weit verbreiteter Aborterreger – Neospora-caninum-Infektionen des Rindes. Großtierpraxis 5 (6), 15 – 18 (2004).

Nickel, R.F.: Update zur Therapie geriatrischer Genitalerkrankungen beim Hund – Die Geschlechtshormone und ihre Auswirkungen im Alter. Großtierpraxis 5 (6), 19 – 21 (2004).

Prange, H.: Tierhygienische Aspekte und Produktionsgestaltung der Schweinehaltung. – Teil 1: Bewirtschaftung nach einem Produktionszyklogramm. Großtierpraxis 5 (6), 24 – 27 (2004).

Viebahn, S.: Mit Regumate® produktionstechnische Potenziale nutzen. Großtierpraxis 5 (6), 28 – 29 (2004).

Prange, H.: Tierhygienische Aspekte und Produktionsgestaltung der Schweinehaltung. – Teil 2: Möglichkeiten zur Verringerung des Keimdrucks durch neue Verfahren. Großtierpraxis 5 (6), 30 – 35 (2004).

Zwick, Y.C.: Einziges Triamilid-Antibiotikum für Rind und Schwein – Die Einmaltherapie mit dem langen Atem. Großtierpraxis 5 (6), 36 – 38 (2004).

Iben, B.: Anzeigepfllichtige Krankheiten – Amerikanische Faulbrut. Großtierpraxis 5 (6), 39 (2004).

Zehle, H., H. Krohm: Gesundheitsscheck – Rüsselspülprobe bei einer afrikanischen Elefantenkuh. Großtierpraxis 5 (6), 40 (2004).

Tielscher, H.-H.: Bildreportage – Koordinationsstörungen als Spätfolge der Schweineinfluenza. Großtierpraxis 5 (6), 41 (2004).

Iben, B.: Serie Beitrittsländer – Dzien Dobry Polsko – Guten Tag, Polen! Großtierpraxis 5 (6), 42 (2004).

Iben, B.: Anzeigepfllichtige Krankheiten – Amerikanische Faulbrut. Großtierpraxis 5 (6), 39 (2004).

Juli 2004


Iben, B.: Europa hat gewählt – Der Wähler hat sich verweigert. Editorial. Großtierpraxis 5 (7), 3 (2004).

Leon, L., M. Nürnberg, H. Wäcken, C. Beer, R. Andersson: Einsatz von Aloe vera zur Mastitisprophylaxe bei Milchkühen. Großtierpraxis 5 (7), 6 – 12 (2004).

Cole, J.A., Close, W.H., Brooks, P.H., Hardy, B.: Ernährungsstandards für Schweine. – Energie- und Aminosäurenbedarf. Großtierpraxis 5 (7), 13 – 15 (2004).

Kienzle, E.: Ernährung des alten Hundes und der alten Katze – Spezielle Diäten für den geriatrischen Patienten. Großtierpraxis 5 (7), 16 – 20 (2004).

Iben, B.: Herzlichen Glückwunsch – IPVS-Kongress 2004. Eine beeindruckende Veranstaltung. Großtierpraxis 5 (7), 21 – 22 (2004).

Cole, J.A., W.H. Close, P.H. Brooks, B. Hardy: Einfluss der Ernährung auf die Schweinefleischqualität. Großtierpraxis 5 (7), 25 – 27 (2004).

Falkenberg, U., W. Heuwieser: Hormone und Endometritis – Behandlung mit Cloprostenol. Großtierpraxis 5 (7), 28 – 29 (2004).

Frahm, J.: Maßnahmen zur Verhinderung durch Pflanzenbau und Pflanzenschutz – Fusarientoxine in Weizen. Großtierpraxis 5 (7), 30 – 33 (2004).

Iben, B.: Kreuz und quer durch Polen – Zu Besuch beim östlichen Nachbarn und Freund (Teil 1). Großtierpraxis 5 (7), 34 – 37 (2004).

Iben, B.: Serie Beitrittsländer – Balkan, das sind die anderen. Dober dan, Slovenija. Großtierpraxis 5 (7), 38 – 39 (2004).

Iben, B.: Anzeigepflichtige Krankheiten – Ansteckende Blutarmut der Einhufer (equine infektiöse Anämie, equine infectious anaemia/EIA). Großtierpraxis 5 (7), 41 (2004).

August 2004


Iben, B.: Die Amis denken anders – BSE ohne Auswirkungen auf den Verzehr. Editorial. Großtierpraxis 5 (8), 3 (2004).

Kaske, M., H.-J.: Grundlage für eine gesunde Aufzucht – Kolostrumversorgung von Kälbern. Großtierpraxis 5 (8), 6 – 12 (2004).

Iben, B.: Anzeigepflichtige Krankheiten – Ansteckende Schweinelähme. Großtierpraxis 5 (8), 13 (2004).

Iben, B.: Kreuz und quer durch Polen – Zu Besuch beim östlichen Nachbarn und Freund (Teil 2). Großtierpraxis 5 (8), 14 –16 (2004).

Klug, F., F. Rehbock: Bedeutung – Ökonomische Auswirkungen – Prädisponierende Faktoren – Mastitis bei Milchkühen (Teil 1). Großtierpraxis 5 (8), 17 – 22 (2004).

Chwalisz, W.T.: Aktuelle Erkenntnisse zu Adjuvantien von Mycoplasma hyopneumoniae-Impfstoffe und der Steigerung PCV2-assoziierter Läsionen. Großtierpraxis 5 (8), 23 – 26 (2004).

Fiedler, A.: Technopathien – schwerwiegende Folgen moderner Haltungsbedingungen. Großtierpraxis 5 (8), 27 – 32 (2004).

Blendinger, K.: Klinische Einteilung der Pyometra der Hündin und ihre Bedeutung für konservative Therapie. Großtierpraxis 5 (8), 34 – 43 (2004).

September 2004


Iben, B.: Ende der Flussschifffahrt? Die Rechtschreibreform wird zum Desaster. Großtierpraxis 5 (9), 3 (2004).

Klug, F., F. Rehbock: Bedeutung – Ökonomische Auswirkungen – Prädisponierende Faktoren – Mastitis bei Milchkühen (Teil 2). Großtierpraxis 5 (9), 6 – 14 (2004).

Iben, B.: Eine nicht unbedeutende Zoonose – Die Giardiose bei Tier und Mensch. Großtierpraxis 5 (9), 15 – 17 (2004).

Iben, B.: Anzeigepflichtige Krankheiten – Ansteckende Blutarmut der Salmoniden (Infektiöse Lachsanämie; Infectious Salmon Anaemia, ISA).Großtierpraxis 5 (9), 18 (2004).

Bartz, J.: Gasterophilusbefall verhindern – Magendasseln frühzeitig bekämpfen. Großtierpraxis 5 (9), 19 – 20 (2004).

Iben, B.: Serie Beitrittsländer – Dobrý den Slovensko! Die Slowaken sind die Musterknaben der Beitrittsländer. Großtierpraxis 5 (9), 21 (2004).

Müller, M.: Ein häufig unterschätztes Problem in der Rinderpraxis – Dekubitus beim Rind. 5 (9), 22 – 28 (2004).

Iben, B.: Geburtslebendmassen und Absetzmassen erhöhen – Untersuchungen zum Einsatz von Laktoveyxin®S. Großtierpraxis 5 (9), 38 – 41 (2004).

Iben, B.: Antibiotikum ist nicht gleich Antibiotikum – Der ständige Kampf gegen Resistenzentwicklungen. Großtierpraxis 5 (9), 29 –32 (2004).

Oktober 2004


Iben, B.: Mit Pillen zum Sieg – Dopingskandal bei britischen Reisetauben. Editorial. Großtierpraxis 5 (10), 3 (2004).

Klug, F., F. Rehbock: Mastitisinzidenz in Abhängigkeit von Leistungsmerkmalen – Mastitis bei Milchkühen (Teil 3). Großtierpraxis 5 (10), 6 – 13 (2004).

Pausenberger, A.: Welche Rolle spielen Mykoplasmen? Circovirus-Infektionen. Großtierpraxis 5 (10), 15 – 16 (2004).

Andresen, U.: Akute-Phase-Protein Haptoglobin – Ein Parameter zur Überwachung des Gesundheitsstatus von Hochleistungskühen? Großtierpraxis 5 (10), 17 – 21 (2004).

Rohde, J., J. Verspohl: Identifizierung von Virulenzmarkern bei Escherichia coli aus dem Darm von Schweinen im Rahmen der mikrobiologischen Diagnostik. Großtierpraxis 5 (10), 22 – 25 (2004).

Baumgärtner, B.: Einsatz von antibiotischer Therapie und konventionellen Bekämpfungsstrategien. – Mykoplasmenmastitiden. Großtierpraxis 5 (10), 27 – 29 (2004).

Mehlhorn, H.: Zeckenstiche – Die Ehrlichiose – eine Gefahr für Tier und Mensch. Großtierpraxis 5 (10), 30 – 33 (2004).

Iben, B.: Atemwegserkrankungen beim Schwein (Teil 1). Großtierpraxis 5 (10), 34 – 41 (2004).

Iben, B.: Serie Anzeigepflichtige Krankheiten – Aujeszkysche Krankheit. Großtierpraxis 5 (10), 43 (2004).

November 2004


Iben, B.: Lob aus ungewohnter Ecke – Das Fleischergewerbe schätzt die tierärztliche Arbeit. Großtierpraxis 5 (11), 3 (2004).

Klug, F., F. Rehbock: Erblichkeit und Möglichkeiten züchterischer Einflussnahme; Zusammenfassung – Mastitis bei Milchkühen (Teil 4). Großtierpraxis 5 (11), 6 – 8 (2004).

Iben, B.: Serie Beitrittsländer: Der freundliche Inselstaat im Mittelmeer – Bongu Malta! Guten Tag, Malta! Großtierpraxis 5 (11), 9 (2004).

Esteghamat, O.: Zebu-Kühe in der Republik Aserbaidschan – Steigerung des genetischen Potentials. Großtierpraxis 5 (11), 11 – 13 (2004).

Iben, B.: Ursache der Schizophrenie – Toxoplasmose der Katze. Großtierpraxis 5 (11), 15 – 17 (2004).

Kleine Klausing, H.: Leistung und Gesundheit in der Ferkelerzeugung (Teil 1) – Einflussmöglichkeiten der Fütterung. Großtierpraxis 5 (11), 19 – 24 (2004).

Iben, C.: Ausdruck von Umweltbelastungen – Dioxinrückstände im essbaren Gewebe von Broilern. Großtierpraxis 5 (11), 25 – 30 (2004).

Iben, B.: Atemwegserkrankungen beim Schwein (Teil 2) – Die Glässersche Krankheit oder Serosen- und Gelenkentzündungen der Schweine. Großtierpraxis 5 (11), 33 – 36 (2004).

Hoffmann, R.: Gene für „Creutzfeldt-Jakob-Krankheit“ beim Lachs und Kugelfisch identifiziert. Großtierpraxis 5 (11), 38-39 (2004).

Dezember 2004


Iben, B.: Streichelservice in Wuppertal – Ab 2007 allergenfreie Katzen? Editorial. Großtierpraxis 5 (12), 3 (2004).

Gruss, A.: Produktionslücken in Schweinezucht und -mast – Schweinebestandsbetreuung und Erlössteigerung. Großtierpraxis 5 (12), 6 – 9 (2004).

Andresen, U.: Gedanken zu Zuchtzielen von Milchviehrassen – A2-Milch nur ein Marketing-Trick? Großtierpraxis 5 (12), 12- 17 (2004)

Klug, F., F. Rebock, A. Wangler.: Dritthäufigste „Abgangsursache“ – Klauenerkrankungen der Milchkuh (Teil 1). 5 (12), 19 – 25 (2004).

Iben, B.: Atemwegserkrankungen beim Schwein (Teil 3) – Schweineinfluenza – eine Gefahr für Tier und Mensch. Großtierpraxis 5 (12), 26 – 30 (2004).

Iben, B.: Anzeigepflichtige Krankheiten – Befall mit dem Kleinen Bienenbeutenkäfer (Aethina tumida). Großtierpraxis 5 (12), 32 (2004).

Kehoe, S.I., A.J. Heinrichs: Vom Monogastriden zum Wiederkäuer – Gastrointerstinale Entwicklungen bei Milchkälbern. Großtierpraxis 5 (12), 33 – 36 (2004)

Iben, B.: Serie Beitrittsländer - Guten Tag, Estland! (Tere Eestimaa!) Großtierpraxis 5 (12), 40 (2004).

Döring-Schätzl, D., M.H. Erhard: Angst und Übererregung – Wenn Hunde ungern Auto fahren. Großtierpraxis 5 (12), 41 – 42 (2004).

Arbeitskreis Großtierpraxis © 2000-2009